Erstellung eines Fragebogens für die Akademie

April 2021

In PHASE I führten die Künstlerinnen, anhand eines mit dem Psychologen Dr. Martin Greisel entwickelten Interviewleitfaden, Gespräche mit Akademie-Angehörigen aus allen Bereichen: Studierende, Lehrende, Verwaltende, aber auch Servicepersonal aus der Kantine und dem Reinigungspersonal. Die Menschen wurden als Expertinnen zu ihrem Alltag an der Akademie befragt, wobei es das Ziel war, anhand ihrer unterschiedlichen Erfahrungen, Bedürfnissen, Wünschen und Problematiken in Bezug auf ihr Leben und ihre Arbeit innerhalb der Akademie Form und Ausmaß ihrer (nicht) existierenden Partizipation an der Akademie festzustellen.

Die daraus resultierende Themensammlung dient als Grundlage für einen Fragebogen, den alle Akademie-Angehörigen beantworten können und der in seiner Auswertung zu einer statistischen Erhebung über den Ist-Zustand in Bezug auf die (nicht) existierende Partizipation an der Akademie führt. Die Interviews waren auch Grundlage für eine an den Außenfassaden der Akademie der Bildenden Künste stattfindende Audioinstallation im Rahmen der Jahresausstellung 2020.

Den Link zum ausfüllen des Online-Fragebogens findet ihr hier Ende April.

Analoge Fragebögen zum ausfüllen wird es dann auch in der Akademie vor Ort geben.