Phase 2

Wer auf Augenhöhe streiten will, muss erst einmal streiten lernen. Genau darum soll es in Phase II gehen – uns fit zu machen für die Auseinandersetzung, damit wir nicht beim ersten Gespräch beleidigt, verletzt oder frustriert auseinander gehen. Von Expert*innen lernen wir in Workshops zu Themen wie „gewaltfreie Kommunikation“ oder „Organizing“, wie es klappen kann, gemeinsam für eine Sache zu streiten. Empowerment statt Enttäuschung! Wer den Ist-Zustand verändern will, muss sich konstruktiv begegnen können.

In unserer vierteiligen Talkreihe "Sparring Academy" untersuchen wir zudem diskursiv die Rolle von Kunstakademien als Ausbildungsstätten zukünftiger Künstler*innen in der heutigen Gesellschaft und bieten Raum, Beispiele und Fragestellungen der Ausbildung, sowie gesellschaftliche Handlungsräume gemeinsam zu diskutieren.

Zeitgleich überlegen wir, wie eine Architektur aussehen kann, die einen produktiven Disput ermöglicht und formen diesen Raum künstlerisch aus. Was in diesem Raum geschieht, wenn er steht? Tritt ein und sieh selbst(Hier gehts zur Phase III).